Aktuelles von unserer Schützengesellschaft

zurück

Neues aus dem Schützenhaus

Am 18.09. fand nach der Sommerpause unser erster Vereinsinterner Wettkampf das Blindschießen statt. Die Beteiligung war sehr gut, es fanden 40 Starts statt. Den 1. Platz belegte dabei unsere Dominique Matthiä, den zweiten Platz errang Emanuel Markov und den dritten Platz belegte Cassian Fürst, unser jüngster Nachwuchsschütze, alle Achtung. Die beste Zehn (10,5) erzielte Heidemarie Kochendörfer bei diesem Wettkampf.


Im Anschluss an diesen Wettkampf stehen die Vereinsmeisterschaften am 15. und 17. 10. auf unserer Agenda. Darüber werden wir zu einem späteren Zeitpunkt berichten.

Unser Höhepunkt, das 29. Königsschießen und das 3. Kaiserschießen (findet alle 10 Jahre statt wobei die letzten Könige und Königinnen untereinander ihre Besten ausschießen) sowie der Königsball findet am 12. bzw. 13. November statt. Der Königsball ist gleichzeitig unsere Festveranstaltung zum 100 Jährigen Jubiläum des Zimmerstutzenvereins Böhlitz-Ehrenberg und 30 Jährigen Wiedergründung der Schützengesellschaft Böhlitz-Ehrenberg e.V. 1991. Diese Festveranstaltung findet im „Astral Inn“ in der Fabrikstrasse statt und wird ein besonderer Höhepunkt unserer Vereinsgeschichte sein. Dazu haben wir außerdem eine Vielzahl von Gästen eingeladen.

Der Vorstand


(veröffentlicht 02.10.21)


Jahreshauptversammlung 2021 nach dem Corona-Lockdown und nachgeholte Auszeichnungen von 2020/21

Der Lockdown verschob unsere Jahresvollversammlung auf den September und die „Nochurlaubszeit“ lies die Teilnehmerzahl erheblich schrumpfen. Aber wir haben trotzdem erfolgreich durchgeführt. Die Rechenschaftsberichte fielen pandemiebedingt erwartungsgemäß kurz aus. Aber wenn das Vereinsleben weitestgehend zum Erliegen kommt gibt es eben auch nicht viel zu berichten. Das Wettkampfgeschehen war auch durch viele Ausfälle gekennzeichnet. Der Vorstand wurde demzufolge auch für das Jahr 2020 entlastet.
Auch konnte der Vorstand einige Auszeichnungen vornehmen.
Als erstes wurde unserer Heidemarie Kochendörfer für ihre Verdienste im Verein das Verdienstkreuz des Sächsischenschützenbundes in Bronze vom Oberschützenmeister Steffen Sprotte überreicht.


Glückwunsch dazu!



Weiterhin wurden den Vereinsmeistern des Jahres 2020 nachträglich ihre Meisternadeln und Urkunden überreicht. Die anwesenden Vereinsmeister und Vereinsmeisterinnen sind auf dem Foto zu sehen.

Es sind Wolfgang Schütz, Steffen Sprotte, Sylvia Lange, Ralf Nicklaus, Helge Rodigast, Dominique Matthiä, Roland Lange und Annette Mose.
Leider nicht anwesend waren Tina Eilfeldt, Emanuel Markov, Cassian Fürst, Uwe Krause, Uwe Müller, Ina Bradtke, Jahn Müller, Wolfgang Funke und Roland Vogt die ebenfalls einen Meistertitel errungen haben – Auszeichnung später!
Unsere herzlichsten Glückwünsche dazu!
Ein Höhepunkt dieses Jahr war das Kreiskönigsschießen 2021 des SSK13.
Von dieser Stelle ein besonderer Dank an die Schützengilde Delitzsch, die für einen reibungslosen Ablauf sorgte.
Unsere Schützengesellschaft erreichte folgende Ergebnisse:
Beim Kreisschützenkönig im Auflageschießen belegte Wolfgang Schütz den 2. Platz und wurde 1. Ritter.
Beim Kreisschützenkönig wurde Emanuel Markov 3. und somit 2. Ritter.
Bei der Kreisschützenkönigin belegte Dominique Matthiä einen 6. Platz und bei dem Kreisjungschützenkönig wurde Cassian Fürst 3. und somit 2. Jungritter!
Herzlichen Glückwunsch allen die teilgenommen haben!
Unser nächster Wettkampf sind die Vereinsmeisterschaften am 15.-17.10. im Schützenhaus.
Das Königs- und Kaiserschießen 2021 findet am 12. November statt und unser Königsball mit Festveranstaltung zum Jubiläum „100 Jahre Zimmerstutzen-gesellschaft und 30 Jahre Schützengesellschaft Böhlitz-Ehrenberg e.V.1991“ am 13.11.2021 im Hotel „Astral Böhlitz-Ehrenberg“.
Davor werden wir aber noch in Brandis am 6. und 7. November am Meyton-Herbstpokal DLW 2021 teilnehmen.
Wir hoffen bei allen Höhepunkten auf eine rege Teilnahme und wünschen allen einen schönen Altweiber-Sommer und Herbst.

Bei Besuchen gilt momentan die 3G Regel der Coronabedingungen!

Der Vorstand


(veröffentlicht 13.09.21)


Unser Sommerfest 2021 nach dem Corona-Lockdown und das nachgeholte Königsschießen von 2020

Der Lockdown ist vorüber und aus dem Schützenhaus gibt es endlich neues zu Berichten.
Nach Monaten der sportlichen- und Gesellichkeiten-Abstinenz konnte im Juni unser Trainingsbetrieb endlich wieder losgehen. Da es nun auch wieder möglich ist Feierlichkeiten und Wettkämpfe zu veranstalten entschlossen wir uns kurzfristig ein Sommerfest mit dem Nachholen unseres Königsschießens von 2020 zu organisieren. Und es wurde ein voller Erfolg! Bis auf ein paar Urlauber waren wir zahlreich erschienen und natürlich ausgehungert nach Geselligkeit!
Neu war, dass jetzt unser Eingangsbereich überdacht ist. Jetzt können unsere Raucher auch bei Regen im freien Rauchen nachdem im Schützenhaus Rauchverbot herrscht!
Da unser Jürgen Schulze dies fasst ganz allein gebaut hat, haben wir uns bei ihm mit einem Präsent bedankt für seine geleistete Arbeit.
Besonders gefreut hat uns, dass sich viele Mitglieder so intensiv am Königsschießen beteiligt haben.
Und allen hat es wie immer gut gefallen!
Ein Höhepunkt war natürlich das Königsschießen. Von dieser Stelle ein besonderer Dank an die Wettkampfleitung und die „Urkundenabteilung“ die für einen reibungslosen Ablauf sorgten.
Das Königshaus 2020 setzt sich wie folgt zusammen:

Königin 2020 Dominique Matthiä
1. Hofdame Tina Eilfeldt
2. Hofdame Sylvia Lange

König 2020 Uwe Krause
1. Ritter Emmanuel Markov
2. Ritter Roland Lange

Prinzessin 2020 Jessy Sophie Müller

Herzlichen Glückwunsch allen die gewonnen haben!

Es war ein schöner Ausklang des Lockdowns und nun gehen wir in die wettkampfmäßige Sommerpause.

Das Königs und Kaiserschießen 2021 soll wie geplant im November stattfinden ebenso wie unsere Festveranstaltung mit Königsball zum Vereinsjubiläum 100 Jahre Zimmerstutzengesellschaft und 30 Jahre Schützengesellschaft Böhlitz-Ehrenberg e.V.1991

Unser traditionelles Schützenfest zum Ortsfest und damit die Ortsmeisterschaften für die Bevölkerung findet leider auch dieses Jahr nicht statt. Der Hauptgrund ist der Ausfall des diesjährigen Ortsfestes in Böhlitz-Ehrenberg.
Am 28. August ist abends auf dem Sportplatzgelände ein Open Air Veranstaltung durch die Gemeinde geplant als Ersatz für den Ausfall.
Karten dafür gibt es bei der Werbeagentur Kolb & Achtner in der Leipziger Straße 71, allerdings nur in begrenzter Anzahl.
Wir hoffen bei allen Höhepunkten auf eine rege Teilnahme und wünschen allen einen erholsamen Sommer.

Der Vorstand


(veröffentlicht 05.07.21)


Achtung

Entsprechend der Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen infolge der Corona-Virus-Pandemie und der Unterschreitung der 35er Sieben-Tage-Inzidenz haben wir die Sporteinrichtung „Schützengesellschaft Böhlitz-Ehrenberg e.V.1991“ wieder für den Trainingsbetrieb Mittwoch und Freitag geöffnet. Sonntags voraussichtlich zu einem späteren Zeitpunkt! Ebenso werden wir unsere Vereinsveranstaltungen wieder durchführen, natürlich unter der Einhaltung der gültigen Hygienebestimmungen.

Dies gilt ab sofort bis auf Weiteres!

Der Veranstaltungsplan ist nur im eingeschränkten Maße gültig!

Folgende Veranstaltungen bzw. Vereinswettkämpfe sind geplant:
03.07.21 Sommerfest mit Königsschießen 2020
19.06.21 Arbeitseinsatz Schützenhaus
11.09.21 Mitgliederversammlung- Einladung folgt
18.09.21 Blind-Schießen mit Grillen
15.10.-17.10.21 VM LP LG und Auflage DLW
12.11.21 Königs- und Kaiserschießen
13.11.21 Jubiläumsfestveranstaltung mit Königsball
Das Orts- und Schützenfest ist zurzeit abgesagt!

Der Vorstand


(veröffentlicht 09.06.21)


Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden unserer Schützengesellschaft ein Frohes Weihnachtsfest und ein Gesundes Neues Jahr 2021

Das Jahr 2020 wird wie bei vielen anderen Vereinen als ein ganz besonderes Jahr in die Vereinsgeschichte eingehen. Dank der Coronapandemie fielen so gut wie alle Wettkämpfe regional und überregional ins Wasser, wie man so schön sagt. Mitgliederversammlungen wurden verschoben, Wahlen mussten ebenfalls verschoben werden und an ein gemütliches Beisammensein war gar nicht zu denken. Das alles ist nicht gut für den Vereinssport, egal in welcher Sportart. Und dieser Zustand ist noch nicht zu ende! Bis jetzt hat es in unserer Schützengesellschaft noch zu keinem Mitgliederschwund geführt, zum Glück! Auch unseren Sponsoren möchten wir von dieser Stelle aus Danke sagen, dass sie weiterhin uns unterstützen obwohl sie selbst auch ihre Probleme haben. Da auch unsere Weihnachtsfeier mit dem dazugehörenden Gänseschießen ausfallen musste wollen wir mit einem Foto aus besseren Zeiten allen Mitgliedern und Freunden unseres Vereins ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2021 wünschen.



Mögen wir alle gesund über diese schwierigen Zeiten kommen und hoffen, dass das Neue Jahr besser wird und wir gemeinsam diese Coronapandemie überwinden werden. Bleiben sie gesund!

Der Vorstand


(veröffentlicht 08.12.20)